www.katzen-kratzbaum-massivholz.de
startseite
kontakt
anfahrt
impressum
                                       archiv
katzenbaum 1
katzenbaum 2
katzenbaum 3
katzenbaum 4
katzenbaum 5
hyperlink cd-racks-and-more.com
  sitemap

befestigung

Katzen - Kratzbäume ...... aus Massivholz

firmen-logo katzen-kratzbaum-massivholz.de
Wandbefestigung Y-Träger
Befestigung Y-Träger mit Bodenplatte
Bodenbefestigung Verschraubung
Nahaufnahme der Bodenbefestigung
materialien
herstellung
lieferung
kauf
service
AGB
befestigung
Befestigung mit Bodenplatte
Befestigung der Bodenplatte
links:
 ZENTRUM FÜR MOBILE  KLASSIK
Logo_Ofenwerk
www.katzen-links.de

Die Kratzbäume können mit ihren Fußteilen direkt mit dem Fußboden verschraubt werden. Dafür sind auf der Unterseite der Fußteile schon Bohrungen vorgesehen, die aber noch nicht komplett durchgebohrt sind. So haben die Fußteile, sofern sie mit einer Grundplatte am Boden verankert werden, keine sichtbaren Bohrungen.

Kann der Katzenbaum nicht direkt mit dem Boden verschraubt werden, so muß er mit einer Bodenplatte verankert werden.
 
Die Bodenplatte selbst wird dabei mit 2 Schrauben und Dübeln am Sockel der Wand angeschraubt.
 
Der Katzenbaum widerum wird von unten mit der Grundplatte verschraubt. Diese Verbindung verläuft in etwa im Zentrum des Stammes und ermöglicht es, den Kratzbaum zumindest in einem bestimmten Bereich ( je nach Modell ) nach eigenem Geschmack in seiner Position zur Wand zu drehen.

Die Wandbefestigung geschieht über Stahlträger in Y- Form.Die Träger sind in weiten Teilen mit Sisal umwickelt.

Die Träger werden an zwei Enden fest mit 2 Schrauben und Dübeln mit der Wand verankert.
 
Die Verbindung zum Kratzbaum wird über ein Aluminiumprofil sichergestellt, das den Y-Träger mit einzelnen Böden des Katzenbaums verbindet. Der Abstand zur Wand kann so in bestimmten Grenzen individuell eingestellt werden. Das Aluminiumprofil widerum wird mit einem Boden an den vorgesehenen Befestigungspunkten verschraubt.
 
Durch diese flexible Art der Fixierung kann jeder einzelne Katzenbaum in einem bestimmten Bereich, der von der Form des einzelnen Modells, vom persönlichen Geschmack und den örtlichen Gegebenheiten abhängig ist, in unterschiedlichen Positionen aufgestellt werden. Dafür sind in der Regel in mehreren Böden eines Modells mehrere Befestigungspunkte für das Aluminiumprofil vorgesehen.
Die Kratzbäume müssen am Boden und an der Wand fest verankert sein. Dabei sichert die Befestigung am Boden den Katzenbaum gegen seitliches Verrutschen. Die Befestigung an der Wand sorgt dafür, daß der oder die Stämme nicht wackeln können.